Frühjahrstreffen des Pensionistenverbandes 2022

FruehjahrstreffenDas Frühjarstreffen 2022 des Pensionistenverbandes fand heuer in Spanien -  Costa de la Luz - statt.

Die Küste des Lichtes in der Provinz Huelva.
Die Costa de la Luz von Huelva erstreckt sich von der Mündung des Guadiana an der Grenze zwischen Spanien und Portugal bis zur Mündung des Guadalquivir, der die Provinz Huelva von der Provinz Cádiz trennt. Diese noch eher unbekannte Region Spaniens ist ein Muss für Kultur-, Gastronomie-, Strand- und Naturfreunde.

Endlos weite Strände mit weißem Sand und einer großen Vielfalt an Flora und Fauna sowie unzählige Sehenswürdigkeiten: Phönizier, Römer, Westgoten, Mauren und Christen haben ihre Spuren hinterlassen, zum Beispiel auf der Stadtmauer von Niebla. Die Sierra de Huelva bietet eine Vielfalt von attraktiven Landschaften sowie zahlreiche hübsche Ortschaften.

Die Gastronomie ist bemerkenswert: Fisch- und Meeresfrüchte, Obst- und Gemüse sowie Fleischproduktion. Der weltberühmte „Jabugo Schinken“ kommt aus dieser Region. Nicht zu vergessen, der traditionelle Weinanbau mit unzähligen Bodegas! 

Wir wünschen EUCH einen wunderschönen SOMMER !!!

Ostereiersuchen im Mayergraben

20220416 143424Der Pensionistenverband Kirchberg am Wagram veranstaltete am 16. April 2022 ein Ostereier suchen im Mayergraben.

Der Osterhase verteilte kleine Geschenke und natürlich wurde für Getränke und einen Imbiss gesorgt.

Fotos der Veranstaltung 

 

Frohe Ostern

Ostern 2022

Der Start in die Radsaison steht bevor!

20210331 141406Vergiss nicht dein Fahrrad für den Frühling fit zu machen. 

Hier ein paar Tipps um dein Fahrrad wieder auf Vordermann zu bringen:

1. Als erstes sollte das Fahrrad gereinigt werden damit du mögliche Mängel besser sehen und beheben kannst.
2. Reifen überprüfen. Haben die Reifen genug Luft? Sind die Speichen beschädigt? Läuft das Rad rund oder hat es einen Seitenschlag?
3. Nun überprüfe alle beweglichen Teile und Dichtungen. Müssen sie eingefettet werden? Einfetten der Teile schützt auch vor Rost.
4. Ziehe alle Schraubverbindungen nach falls sie locker sind.
5. Überprüfe die Schaltung und falls sie rattert musst du sie nachjustieren.
6. Reinige und öle die Kette.
7. Überprüfe die Bremsen. Abgenützte Bremsbelege müssen getauscht werden.
8. Jetzt noch die Beleuchtung prüfen und den Akku laden.

Oder du bringst dein Fahrrad zur Werkstatt deines Vertrauens und lässt einen Frühjahrs-Check durchführen.

Bei E-Bikes ist es besonders wichtig die Räder, die Kette und die Bremsen zu überprüfen. Der Reifendruck ist wichtig für die Akkuleistung. Lade den Akku immer bei Raumtemperatur da er sonst seine Leistungsfähigkeit verliert.

Schutzausrüstung nicht vergessen:

- Helm
- Warnweste damit du bei Dämmerung gesehen wirst

Wäre auch noch Wichtig: 
! Hinterlege einen Zettel mit deinem Namen, deiner Adresse und eine Notfall-Telefonnummer in der Radfahrtasche damit bei Unfall ein vertrauter informiert werden kann !

Bevor du in die Radsaison startest mach ein paar kleine Probefahrten damit du die Sicherheit auf dem Rad wieder erlangst.

Viel Spaß beim Radfahren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.